John Carpenter’s The Ward – Die Station (2010)

John Carpenters

Kristen wird nachdem sei ein Haus angezündet hat in die Psychiatrie eingewiesen. Dort sitzen auch vier weitere Frauen, Emily, Zoey, Iris und Sarah. Dort sieht Kristen in der Nacht den Geist eines toten Mädchens, das eine Patientin nach der anderen tötet.

Auch Kristen selbst wird mehrmals von dem toten Mädchen angegriffen und daran gehindert, die Klinik zu verlassen. Kristen möchte dem Geist auf die Spur kommen und stößt auf Alice, die auch in der Klinik lebte. Bei ihren Mitbewohnern Emily, Zoey, Iris und Sarah war sie nie sonderlich beliebt und wurde von den anderen getötet und rächt sich nun. Von ihrem Arzt erfährt sie allerdings, dass sie selbst in Wahrheit Alice ist. Kristen hat nämlich eine gespaltene Persönlichkeit (Sarah, Iris, Emily, Zoey, Tammy und Kristen), die versuchen dominant zu werden und Alice komplett auszulöschen. Als Kristen auch von Alice getötet wird, darf sie die Klinik verlassen, erleidet aber beim Zusammenpacken ihrer Sachen einen Rückfall.


Horrorfilm: Paranormal > Hexen Okkult > | Spukschloss > Thriller | 1998 | USA | Regie: John Carpenter | ARC Entertainment

The Ward (2010) on IMDb

Schreibe einen Kommentar